Französische Malerei

Alte Straße von Anneri nach Pontoise. Frosts, 1873, Pissarro

  • Autor: Camille Pissarro
  • Museum: Musee d'Orsay
  • Jahr: 1873
  • Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Bildbeschreibung:

Alte Straße von Anneri nach Pontoise. Frosts - Camille Pissarro. 1873. 65x93

Im Sommer 1872 zog Pissarro erneut nach Pontoise. Und als Ergebnis - neue Änderungen im Stil des Künstlers. Er denkt sich deutlich seine Landschaften aus und kehrt zu den Gemälden von 1867 bis 1868 zurück. Cezanne, der Seite an Seite arbeitet, bringt Pissarro bei, wie man die Geometrizität einer Landschaft in eine einfache, dynamische und für die Wahrnehmung offenere Form umwandelt. Pissarro konzentriert sich auf jene Elemente, die den Raum des Bildes rationalisieren, aber nichts an der Textur der Leinwand ändern, die der Künstler bereits in den 60er Jahren angenommen und beherrscht hat: Die Striche bleiben losgelöst.
Gleichzeitig ist Pissarro sehr an der optischen Wirkung interessiert, die durch das Mischen von Tönen und Farben erzeugt wird, und diese Leidenschaft überschattet die Sucht nach der geometrischen Komposition. "Die alte Straße von Anneri nach Pontoise. Frost" ist eine klare Bestätigung dafür. Das Thema der Winterlandschaft, das bei den meisten Impressionisten beliebt ist, erlaubte es dem Maler, das Spiel von Licht und Schatten - in diesem Fall den Schatten der Pappeln - tiefgehend zu analysieren und auch das Schneespiel recht genau zu vermitteln. Der Künstler versucht zu zeigen, dass "alles in der Natur seine eigene Farbe hat und es kein Weiß und Schwarz gibt". Das Hauptziel des Gemäldes ist es, den Moment des "goldgrauen im Morgenlicht getränkten" einzufangen. Diese 1874 auf der Ersten Impressionistenausstellung ausgestellte Leinwand wurde sofort für ihren Primitivismus kritisiert, der angeblich "zu banal" ist.
Trotzdem besteht das Genie von Pissarro gerade in der endlosen Manifestation von Formen, Linien und Farben, wo man sie am wenigsten erwartet - selbst wenn das einfachste Motiv aus dem Alltag dargestellt wird.

Andere Gemälde von Camille Pissarro
Côte de Beauf in der Nähe von Pontoise
Gepflügtes Land (Ackerland)
Rote Dächer Rustikale Ecke im Winter
Die Straße von Versailles nach Louvesenn
Eingang zum Dorf Voisin
1873 Selbstporträt
Ernte in der Nähe von Montfuco
Obstgarten in voller Blüte Frühling
Mädchen mit Stange
Blick aus meinem Fenster
Brücke Boaldieu in Rouen. Sonnenuntergang Nebel
Flughafen in Le Havre. Damm Su-Amgon
Boulevard Montmartre bei regnerischem Wetter
Pont Royal und Blumenpavillon
Kirche St. Jacques in Dieppe

Загрузка...