Englische Malerei

Moderner Rom-Campo Vaccino, William Turner Beschreibung

  • Autor: William Turner
  • Museum: Getty Museum
  • Jahr: 1839
  • Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Bildbeschreibung:

Moderner Rom-Campo Vaccino - William Turner. 1839. Öl auf Leinwand. 90,2 × 215; 122 cm

Das neueste, berühmteste und teuerste "römische" Werk von Turner - die Leinwand "Campo Vachchino", die dem zerstörten römischen Forum gewidmet ist. Aus dem Italienischen übersetzt bedeutet "Kampo Vachchino" Kuhweide, wie das Forum manchmal genannt wurde.
Die minimale Anzahl genau geschriebener Teile der berühmten Landschaft wird durch die Farbpalette vollständig kompensiert. Als Wahrzeichen auf der rechten Seite der Leinwand im Vordergrund platzierte der Autor die Ruinen eines der zahlreichen Tempel, der Rest der Landschaft wird in Form von Konturen dargestellt, die aus weißlichem Nebel herausragen.
Wie unbedeutend sind die Figuren der Menschen auf dem Bild! Nur die Natur und die majestätische Architektur, die selbst in ihrer Form weitgehend verloren gegangen ist, bewirkt aufrichtige Bewunderung und Ehrfurcht.
Erstmals auf der Ausstellung im Jahr 1839 präsentiert, fand eine schöne Leinwand sofort ihren Käufer. In den folgenden Jahren wechselte das Bild dreimal seinen "Ort der Registrierung", da er Zeit hatte, sowohl Museen als auch Privatsammlungen zu besuchen. Im Jahr 2010 wurde sie vom Getty Museum in Los Angeles für einen Rekordwert von 45 Millionen Dollar gekauft - der höchste Preis, der für jedes Turner-Gemälde geboten wurde.

Andere Gemälde von William Turner
Ansicht von Venedig
Blick auf den Canal Grande in Venedig
See zug
Landschaft mit einem weit entfernten Fluss und Damm
Regen, Dampf und Geschwindigkeit
Fregatte "Furchtlos"
Schiffbruch
Schneesturm
Sonnenaufgang mit Seemonstern
Schlacht um Trafalgar
Fischer im Meer

Video ansehen: A Closer Look: . Turner's "Modern Rome" at the Getty Center (Oktober 2019).

Загрузка...